Es gibt heute eine Vielzahl von Produkten zum Aufhellen der Zähne, sowohl kostenlos als auch von Dentalfirmen oder Fachleuten, die ermäßigte (oder Pauschal- oder andere) Preise anbieten. Diese Produkte können Zahnpasten, Bürstenschienen, Streifen, Gele, Bleichlösungen, Bleichlösungen plus Aufheller und Laser-Bleaching-Behandlungen sein.

Zahnpasten werden in der Regel empfohlen, weil sie keine aktiven Inhaltsstoffe haben und helfen können, die Zahnoberfläche sauber zu bekommen, aber eine Zahnpasta allein wird nicht als Aufhellungsprodukt betrachtet, weil sie nicht den gesamten Zahn entfernen oder aufhellen.

Es gibt auch Mundspülungen oder andere Produkte ohne Zahnbürste, die die Zahnoberfläche aufhellen können. Diese sind nicht von der Food and Drug Administration (FDA) getestet worden, da sie nicht als Bleichmittel gelten und daher nicht behaupten dürfen, dass sie die Zähne aufhellen können.

Preiswertes Bleaching im Kanton Aargau

Bürstenschienen sind sehr effektiv bei der Entfernung von Oberflächenverfärbungen auf den Zähnen. Das heißt, die Borsten einer Bürste reichen aus, um die Zahnoberfläche zu bedecken und Oberflächenverfärbungen zu entfernen. Die Schienen werden über den Zähnen getragen und liegen eng um die Zähne und den Zahnfleischsaum an.

Der Produkthalter entfernt Oberflächenverfärbungen und trägt dann eine Lösung auf die Schiene auf, die Peroxid enthält – ein Bleichmittel, das auch in einigen anderen Bleichmitteln enthalten ist. Nach einer gewissen Zeit wird die Schiene entfernt und eine neue Schiene über die Zähne gelegt, bis alle oberflächlichen Verfärbungen entfernt sind und der Aufhellungsprozess abgeschlossen ist. Die Schiene wird je nach Bedarf etwa alle zwei Wochen gewechselt, um die Zähne weiß zu halten.

Aufstriche, oder Streifen, sind am besten für diejenigen, die wenige Zahnflecken haben. Es ist ratsam, die Streifen nur auf den hinteren Zähnen zu verwenden. Die zahnmedizinischen Wachsstreifen, oder Dental Wafers, gibt es in verschiedenen Breiten und sind flexibel. Sie enthalten ein Bleichmittel, das auf den vorderen Teil der Zähne aufgetragen wird. Ein Bleichmittel ist ein Inhaltsstoff in Zahnaufhellungsprodukten, der die Zähne aufhellen kann.

Professionelles Zahnarzt Bleaching im Aargau

Wie lange dauert das Bleaching und wie funktioniert es?

Einige der Zahnaufhellungsprodukte umfassen ein Aufhellungsgel oder einen Bleichstift. Das Bleichgel wird zwischen dem Zahn und der Zahnschiene platziert und kann vom Zahnarzt ausgegeben oder vom Hersteller bereitgestellt werden. Im Falle des Bleichstifts werden die Schiene und die Lösung zwischen den Zähnen platziert und durch den Zahnarzt ausgegeben.

Die Bleichstifte können bis zu drei Stunden am Stück und bis zu 30 Tage lang in der Praxis verbleiben. Das Gel und die Schiene können vom Verbraucher zu jedem beliebigen Zeitpunkt innerhalb dieses Zeitraums ausgetauscht werden.

Zahnaufhellungsprodukte ermöglichen es dem Patienten, das Aussehen seiner Zähne zu verbessern. Viele Menschen mögen das Aussehen ihrer Zähne und das Nachdunkeln mit der Zeit nicht. Die Zähne können durch Flecken in der Nahrung, die wir essen, verfärbt werden. Schlechte Angewohnheiten wie Rauchen, Kautabak oder Kaffeetrinken können zu Verfärbungen der Zähne führen. Es gibt viele Arten von Lösungen zur Zahnaufhellung. Jedes Produkt hat seine Vor- und Nachteile.

Einige Produkte funktionieren bei manchen Patienten nicht. Es ist wichtig, mit Ihrem Zahnarzt zu sprechen, bevor Sie eine Zahnaufhellung in Betracht ziehen. Mit der Verfügbarkeit von vielen Auswahlmöglichkeiten an zahnmedizinischen Produkten können Sie sicherstellen, dass Ihr Lächeln wieder großartig aussehen wird.

Schlussbetrachtung zum Bleaching im Aargau

Obwohl Zahnärzte und Zahnaufhellungsprodukte Sie darüber informieren werden, dass sie ähnliche Ergebnisse erzielen können, werden Sie den Unterschied im Endergebnis sehen, wenn Sie es mit dem Grad der Aufhellung vergleichen, den Sie durch die Verwendung eines Zahnaufhellungs-Kits zu Hause selbst erreichen. Warum ist das so? Der Grund ist, dass das Peroxid im Bleichset eine höhere Bleichkonzentration hat als die Konzentration des Peroxids in einem Zahnweißprodukt, das an sich eine stärkere Lösung ist.

Die Konzentration des Peroxids im Zahnaufhellungs-Kit kann von 4 % bis 8 % reichen und dies ist die gleiche Konzentration, die in aufhellenden Zahnpasten, Kaugummis und sogar in freiverkäuflichen Bleichprodukten verwendet wird. Das Produkt auf Ihrem eigenen zu Hause kann eine Konzentration von 1% oder sogar weniger haben. Wie Sie sehen können, können Sie mit einem Zahnaufhellungs-Kit erstaunliche Ergebnisse erzielen, ohne Hunderte von Dollar pro Behandlung ausgeben zu müssen.

Sie sehen, Sie haben vielleicht gehört, dass jedes Mal, wenn Sie über 100 Franken für Produkte ausgeben, Sie nur 2 oder 3 Grad Aufhellung in Ihren Zähnen schaffen. Nun, die Wahrheit ist, dass Sie mehr Aufhellung schaffen, weil diese Produkte Ihre Zähne nur um 1 oder 2 Schattierungen aufhellen können. Durch die Verwendung eines Zahnaufhellungs-Kits können Sie jedoch einen Aufhellungsgrad von 7, 10 oder sogar 12 Schattierungen erreichen! Das liegt daran, dass ein Zahnweiß-Kit eine höhere Konzentration von Peroxid enthält als die auf dem Markt befindlichen Produkte für CHF 100 oder mehr.

Wenn Sie sich also dabei ertappen, dass Sie Hunderte von Franken für Produkte ausgeben, die nicht den gewünschten Aufhellungsgrad erreichen, sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen, ein Zahnaufhellungsset auszuprobieren. Sie werden erstaunt sein über die Ergebnisse, die es in sehr kurzer Zeit erzielen kann. Bedecken Sie einfach Ihren Mund, wenn Ihr Zahnfleisch blutet, weil Sie das aufgetragene Zeug entfernen wollen!

Ähnliche Suchanfragen: